20.000er Inspektion

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 866
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 93000
Modell: DP04
Wohnort: Ldk. Karlsruhe

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von meine dicke »

Oder nimmst Du die Yamaha-Vertragswerkstatt Motorrad Hook in 67376 Harthausen, Kohlplatte 1.
Der ist näher zu Dir und ich bin mit dem Laden sehr zufrieden.
Der hat im Winter zudem immer einen kostenlosen Hol- und Bringservice.

http://www.motorrad-hook.de/

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19,[20],21(gebucht)
VIM 2014,15,16,17,18,19,[20],21(gebucht)
HiFaKo 2019 Tagesgast
Ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 64.000km)

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 414
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 26800
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von deXTer »

Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben:

Zweirad Schmidt, Neuhöfer Str. 9, 75056 Sulzfeld
(Yamaha Vertragshändler)

kleiner Familienbetrieb, sehr freundlich und kompetent,
Schöne Grüße
Harald

VER-XT
Beiträge: 108
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 20:33
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 19999
Modell: DP07
Wohnort: Verden

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von VER-XT »

Moin Moin

Ja 99 .- Euro ist doch ein Super Preis 🤓

In HB- bei BMW wären das mal eben 17.50 pro AW und 10 AW sind eine Stunde plus MwSt

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1627
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 15782
Wohnort: Berlin

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Zörnie »

VER-XT hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 17:37

In HB- bei BMW wären das mal eben 17.50 pro AW und 10 AW sind eine Stunde plus MwSt
Und was sagt uns das? Richtig, gar nichts. Ein niedrigerer Stundensatz bringt den Kunden gar nichts, wenn wie bei Yamaha üblich massenhaft AW abgerechnet werden können.

Der Yamaha- :-) in Luckenwalde, bei dem ich mit der XT war, hatte in Vergleich zu Berlin oder BMW einen geringen AW-Preis, aber die Inspektionen dort haben mich trotzdem immer weitaus mehr gekostet als mit den GS
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
Moldi
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 15:10
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 22000
Modell: DP04
Wohnort: 26340 Zetel

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Moldi »

Moin Manuel,

ich weiß ja nicht welche Fähigkeiten und Möglichkeiten Du hast,
aber ich habe, weil ich auch aus der Garantiezeit raus war und nicht vor habe die :xt12: je wieder zu verkaufen,
die 20.000er selber gemacht.
Nur die Bremsflüssigkeit hab´ ich tauschen lassen ... kostet nicht die Welt.

Aber selbst das müsste man mit einem Unterdruckbehälter und der ABS Test Brücke auch selbst machen können!?

https://www.biketeile-service.de/Yamaha ... 14900.html
Gruß Lars


2015er Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré eXTreme Ride Edition No. 39/50

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“