20.000er Inspektion

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 158
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 9900
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von deXTer » Mi 8. Aug 2018, 14:06

Hallo Thomas,

darf ich fragen bei welchem "Freundlichen" du beim Kundendienst warst ?

Bin mir noch nciht einig, wo ich mit meiner hingehen soll.
Antwort gerne auch als PN.
Schöne Grüße
Harald

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2225
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 157000
Modell: DP01

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Franz » Mi 8. Aug 2018, 14:45

rieberger hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 13:15
Heute 20.000 km Inspektion , neue Bremsbeläge vorne und hinten sowie TÜV: 435 Euronen.
378 Euronen wäre es ohne TÜV geworden. Bei meinem Freundlichen.
Du musst ja einen sportlichen Fahrstil haben, wenn vorne die Bremsbeläge nach 20.000km runter sind.
Zum Vergleich haben meine vorderen 93.000km und die hinteren 53.000km gehalten.
Hat dir der Händler die alten Beläge gezeigt?
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

gasrico
Beiträge: 62
Registriert: Do 20. Mär 2014, 08:38
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 20000
Modell: DP01
Wohnort: Soltau

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von gasrico » Do 16. Aug 2018, 18:37

moin,ich hab gestern für meine 20000,, Inspektion 419 euro bezahlt,gewechselt wurde öl,kerzen,luftfilter,ölfilter,kardanöl,brems-und kupplungsflüssigkeit,gewaschen,speichenkontrolle usw,ist denke ich mal ok.

gruß enrico

Relli
Beiträge: 13
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 08:02
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 2800
Modell: DP07

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Relli » Do 16. Aug 2018, 19:53

Bei welchem Händler hast du das machen lassen?

Benutzeravatar
Reko
Beiträge: 244
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 11:25
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Wohnort: Celle

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Reko » Fr 17. Aug 2018, 10:29

Das würde mich auch interessieren!
Ich habe 527€ gezahlt. Wobei mir einige sachen auf der Rechnung doch recht merkwürdig vor kommen.
Bremsflüssigkeitswechsel wird laut Yamaha mit 6AW angegeben. Auf dem Inspektionsblatt steht +ABS und es wurden 10AW abgerechnet?????
Wenn ich es nicht besser wüßte könnte man ja fragen ob es die :xt12: auch ohne gibt :?
So zieht sich das mit lauter kleinigkeiten durch die ganze Rechnung.
Aber da ich jetzt aus der Garantie bin und mich nicht nochmal ärgern möchte, werde ich in die nächsten Wartungsarbeiten selber durchführen.

gasrico
Beiträge: 62
Registriert: Do 20. Mär 2014, 08:38
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 20000
Modell: DP01
Wohnort: Soltau

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von gasrico » Mo 20. Aug 2018, 20:10

moin,bei Kraftrad in Gütersloh
gruß enrico

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von xsmel » Do 13. Sep 2018, 21:03

Moin zusammen,
meine XT war jetzt auch in der 20.000er Inspektion. 668 Euro inklusive neue Reifen vorne und hinten. Metzeler Tourance Next, die von mir gewünschten Bridgestone A41 waren, zumindest der Hinterradreifen, nicht lieferbar, sagt der Händler. Von Bremsflüssigkeitswechsel oder neuem Luftfilter sagt die Rechnung nix. Neue Zündkerzen, Öl und Ölfilter und die Reifen, mehr ist auf der Rechnung nicht aufgeführt. Hinzu kommen noch zusätzlich zum Rechnungsbetrag neue Bremsbeläge hinten. Die hatte der Händler nicht da. Wurden bestellt und werden Samstag montiert. Aber neue Beläge hinten nach nur 20 tkm? Hatte ich noch nie bei einem Motorrad.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1665
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 46900
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 20.000er Inspektion

Beitrag von Leone blu » Fr 14. Sep 2018, 07:33

xsmel hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 21:03
...
Von Bremsflüssigkeitswechsel oder neuem Luftfilter sagt die Rechnung nix. ...
Wenn Du morgen eh dort bist, sprich ihn drauf an, die EZ Deiner XT is zwei Jahre her. LuFi kann, muss nicht gewechselt werden. Wenn sie viel Staub schlucken musste, kann er fällig sein, ansonsten save this money...
xsmel hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 21:03
... Aber neue Beläge hinten nach nur 20 tkm? Hatte ich noch nie bei einem Motorrad.

Gruß
Matthias
Ja, ich hatte mich auch gewundert, bei mir waren sie auch recht früh fällig. Liegt einerseits an der Kombibremse, andererseits wirklich rein am persönlichen Fahrstil. So what, die Dinger kosten nicht die Welt und der Einbau geht auch flott. Ärgerlich ist, dass Du deswegen nochmal hin musst, aber vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, was schickes Probe zu fahren...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“