30000 Inspektion

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1485
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 39945
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Leone blu » Di 4. Jul 2017, 21:27

jalla hat geschrieben:
Di 4. Jul 2017, 18:10
... ... ...

Ich geh jetzt ne Runde heulen. :krank:
Och jalla, die Kohle ist doch nicht weg...

Sie gehört halt jetzt wem anders!

:mrgreen:

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 356
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36500
Modell: DP04
Wohnort: Nk.-Seelscheid
Kontaktdaten:

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Sonic24 » Mo 24. Jul 2017, 15:10

sammy65 hat geschrieben:
Do 8. Jun 2017, 14:20
Hallo Matthias
bin gelernter Kfz-Mechaniker und habe meine "alte" Kawasaki 750 Zephyr seit 24 Jahren liebevoll in der Mache (inkl. Ventile einstellen, Anlassernachlauf erneuern, Kupplung erneuern, etc.). Auch bei der müssen die Nockenwellen zum Einstellen raus, also mache ich mich bei der Dicken bestimmt nicht bang davor! :lol:
Werkzeug habe ich da.
Bis zum Herbst hat meine bestimmt auch die 40.000 km voll, dann können wir es gleich an beiden machen! ;)
Meld dich einfach ...

Grüße
Ralf
Wollen wir nciht ein dreier machen? :engel: :hirn: :lol:
Bis dahin hab ich die 40tkm auch erreicht, oder annähernd.

Darf ich fragen bei welchem :-) du warst?
Melatengürtel?
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 80
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 46100
Modell: DP01
Wohnort: Köln

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von sammy65 » Mi 26. Jul 2017, 10:49

Hallo Nico

ich war beim Yamaha-Zentrum in Poll (ist ja mittlerweile auch Emonts).
Die Preise sind natürlich bei beiden gleich! :roll:

Wir können da gerne eine Schrauber-Session draus machen ... wird aber wahrscheinlich erst Ende September/Anfang Oktober, da ich vorher noch Österreich und Schottland bereisen werde! :klatsch:
Bin jetzt bei 35.000 km - Österreich werden ca. 2.000 km und Schottland 3.500 km - dann mache ich die 40.000er mit leichtem Verzug. :mrgreen:

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 356
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36500
Modell: DP04
Wohnort: Nk.-Seelscheid
Kontaktdaten:

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Sonic24 » Mi 26. Jul 2017, 17:53

sammy65 hat geschrieben:
Mi 26. Jul 2017, 10:49
Hallo Nico

ich war beim Yamaha-Zentrum in Poll (ist ja mittlerweile auch Emonts).
Die Preise sind natürlich bei beiden gleich! :roll:

Wir können da gerne eine Schrauber-Session draus machen ... wird aber wahrscheinlich erst Ende September/Anfang Oktober, da ich vorher noch Österreich und Schottland bereisen werde! :klatsch:
Bin jetzt bei 35.000 km - Österreich werden ca. 2.000 km und Schottland 3.500 km - dann mache ich die 40.000er mit leichtem Verzug. :mrgreen:

Grüße
Ralf
Ich bin bei 33333, bis dahin kommen noch ein paar Meter dazu, du mit Verzug,ich mit Vorlauf, gleicht sich dann aus 😂
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z

Uhu
Beiträge: 537
Registriert: Di 2. Sep 2014, 14:36
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 27448
Modell: DP01
Wohnort: Land Brandenburg Senzig

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Uhu » Mi 9. Mai 2018, 10:15

Ich hab mal meinen Händler in Luckenwalde gefragt. Der nimmt für die 30000 Durchsicht, wenn die Bremsen nicht dazu kommen, ca. 330 €
Wenn DAS die Lösung ist, will ich mein Problem zurück.

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“