Schleier von innen am Scheinwerferglas

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4234
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von Christoph » Di 5. Sep 2017, 11:10

Hmm, das scheint sich hier ein bisschen im Kreis zu drehen: Auswischen ist nicht, weil man von hinten gar nicht an das Glas rankommt (gilt auch für meinen "Verdunsten-und-Auspusten"-Vorschlag).

Wobei die Frage, ob man da wirklich überhaupt etwas machen muss, noch nicht geklärt ist. Solange der TÜV nicht meckert, wäre das für mich ein rein kosmetischer Makel. Ein sieben Jahre altes Motorrad muss doch nicht mehr wie neu aussehen.

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Valvestino
Beiträge: 557
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 09:38
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 9000
Modell: DP04
Wohnort: Karlsruhe/BW

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von Valvestino » Di 5. Sep 2017, 11:46

Das Problem ließe sich, wie weiter oben erwähnt, leicht durch "Steinschlag" :engel: und Teilkasko lösen. :mrgreen:

Grüße
Markus
XS650SE (3L1), XJ550 (4V8), TDM850 (3VD), TDM850 (4TX), FJR1300 (RP08), FJR1300 (RP11), FJR1300 (RP13), XT1200Z (DP01), XT1200ZE (DP04)

Benutzeravatar
Franziscaner
Beiträge: 307
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 17:16
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 45343
Modell: DP01
Wohnort: N51 38.519 E8 30.614

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von Franziscaner » Di 5. Sep 2017, 11:58

Valvestino hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 11:46
Das Problem ließe sich, wie weiter oben erwähnt, leicht durch "Steinschlag" :engel: und Teilkasko lösen. :mrgreen:

Grüße
Markus
Du meinst doch wohl nicht V... B... !!!!!
Und denkt immer daran :
Der Weg ist das Ziel !!!
Gruß Frank

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1668
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 46900
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von Leone blu » Di 5. Sep 2017, 13:42

Franziscaner hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 11:58


Du meinst doch wohl nicht V... B... !!!!!
Verhandlungs-Basis, selbstverständlich, oder?

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 282
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 60000
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von dekorolle » Di 5. Sep 2017, 15:08

Auffordern zum steinewerfen.
Grüße Rolf
Man kann auch trinken ohne lustig zu sein.

Benutzeravatar
varabike
Beiträge: 723
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:25
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30500
Modell: DP04
Wohnort: Brandenburg

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von varabike » Di 5. Sep 2017, 19:22

@ Christoph

Nachdem mir der Stecker zur Glühbirne 2 Mal an meiner FE abgeraucht ist hatte ich auch den Schleier im Scheinwerfer. Die Lichtausbeute geht dadurch deutlich zurück. Von daher ist es schon mehr als ein kosmetischer Makel.
Beste Grüße

Volker


Prima 5S, RD80LC2, XL250R, TDM850, R1100RS, 2 x XL1000V, XT1200Z (DP01), XT1200ZE (DP04)

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 785
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 130000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von rainer gustav » Di 5. Sep 2017, 19:53

Ab in den Backofen mit der Lampe und auseinander nehmen. Habe ich mit meiner Lampe auch gemacht und danach war sie blitzeblank.

Benutzeravatar
twintreiber
Beiträge: 10
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 01:02
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 56000
Modell: DP01
Wohnort: Ostfriesland

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von twintreiber » Fr 8. Sep 2017, 13:43

wie hast du's denn bitte genau gemacht? war's schwierig oder gab's besonderheiten?

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 785
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 130000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von rainer gustav » Fr 8. Sep 2017, 19:31

Ist eigentlich einfacher als ich gedacht habe. Ich habe es nach Olafs Anleitung gemacht.
viewtopic.php?f=16&t=253&hilit=Backofen&start=30#p51613
Ich habe mir jedoch Scheinwerferbitumendichtband gekauft, letzendlich kann nach erneutem Erwärmen die bestehenden Reste in den Nuten wiederverwendet werden.
Mein Scheinwerfer sah nach der Innenreinigung top aus.

Benutzeravatar
twintreiber
Beiträge: 10
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 01:02
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 56000
Modell: DP01
Wohnort: Ostfriesland

Re: Schleier von innen am Scheinwerferglas

Beitrag von twintreiber » Sa 9. Sep 2017, 02:49

vllt. nehm ich das in den kommenden wintermonaten mal in angriff... was ist mit dem kabelbaum? hab bei einigen gelesen, daß es nicht ganz einfach ist die lampe zu lösen. kann es leider momentan nicht selber nachprüfen, da ich arbeitstechnisch nicht zuhause bin. is kabel kappen angesagt oder gibt's nen stecker?

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“