Radlager Vorne + hinten

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 84500

Radlager Vorne + hinten

Beitrag von didi65 » Mo 25. Jul 2016, 00:27

Hallo liebe Xt Gemeinde

möchte gerne bei 60.000km die Radlagr wechseln. Verbaut ihr nur Original oder Produkte anderer Hersteller.
Wenn ja, welche Bezeichnung haben die hinteren Lager. Es sollen laut Ersatzteilliste 3 Stk sein. Welche Dimensionen bzw Bezeichnung tragen die.
Vorne hab ich schon gewechselt Bezeichnung Korea 60/22. Entspricht 44mm x22 innen.
Weiß wer die Bezeuchnung der hinteren Kugellager?
Auf was muss aufgepasst werden bezüglich der Ausführung der Lager?
Hab einen Bekannten von dem ich Lager sehr günstig beziehen könnte.

Genauso verhält es dich bei den Bremsscheiben , Belägen.
Hat wer Erfahrung mit EBC Scheiben, bzw welcher Bremsbeleg zu welchen Scheiben dich da eignen würde.

Ich weiß, viele Fragen, aber wäre toll von euch Antwort zu erhalten.

LG Didi

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 776
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 123000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von rainer gustav » Mo 25. Jul 2016, 19:44

Hi didi,
anbei die Infos.
Grüsse,
Rainer

Vorderrad, beide Seiten
2x 93306–07208 Kugellager KBC 6004DK 22x44x12 Alternative: 60/22 2RS
2x 93106–28043 Wellendichtring 27.5 x 44.2 x 6.94

Hinterrad, rechts in Fahrtrichtung
1x 93306–07208 Kugellager KBC 6004DK 22x44x12 Alternative: 60/22 2RS
1x 93106-28043 Wellendichtring 27.5 x 44.2 x 6.94

Hinterrad, links in Fahrtrichtung
1x 93306-27212 Kugellager (Laufrad) KBC 62/22DG 22x50x14 Alternative: 62/22 RS
1x 93306-00521 Kugellager (Mitnehmer) Koyo 6005RD Alternative: Keine, da Sonderteil

Ohne Gewähr

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 84500

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von didi65 » Mo 25. Jul 2016, 22:20

Hallo Rainer

vielen Dank für deine Hilfe. Hast mir sehr weitergeholfen.
Macht es überhaupt Sinn die Radlager zu wechseln. wartet ihr alle bis die Dinger kaputt sind oder wechselt ihr die so wie ich einfach einmal xxx tausend KM aus?

LG Didi

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 776
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 123000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von rainer gustav » Mo 25. Jul 2016, 22:59

Ich habe bei 70.000 die vorderen Radlager gewechselt, da sie sehr rau liefen. Der Wechsel der vorderen Radlager lief wie geschmiert, nachdem die Lager im Eisfach und die Passungen mit der Heisluftpistole bearbeitert wurden. Das zweite Lager muss vollflächig eingetrieben werden, da es sonst durch zu hohe Krafteinleitung der inneren Hülse in Mitleidenschaft gezogen werden kann.
Die hinteren sind noch wunderbar und schaffen jetzt bald die 100.000 km.

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 84500

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von didi65 » Di 26. Jul 2016, 00:12

Hallo Rainer

danke für den Tip
erscheint logisch. Dann werde ich die beiden vorderen einmal bestellen.
lg Didi

alpenschleicher
Beiträge: 254
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 00:14
Erstzulassung: 2012
Wohnort: Nordhessen

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von alpenschleicher » Di 26. Jul 2016, 00:34

Hallo Didi !
In Deinem ersten Post steht schon: "Vorne hab ich schon gewechselt". Warum willst Du die Radlager für vorne jetzt noch einmal bestellen ?
Oder hab´ ich einfach nur eine Gedankenblockade ?

Gruss Alpenschleicher
Das Leben ist kein Ponyhof !

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 84500

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von didi65 » Di 26. Jul 2016, 07:41

Hallo Alpenschleicher,

beim Reifenwechseln stellte der Monteur fest dass ein Lager gebrochen ist, er vermutete durch den Konus an der Wuchtmaschine, daraufhin wechselte er nur das rechte vordere Lager und eben nicht mit einem original Lager.

Ich werde jetzt das auch das Linke wechseln, und ebenfalls das Originale gegen ein 60/22 ersetzen.
Daher auch die Frage, Original oder nicht, sonst hätte ich beide gegen ein Original gewechselt.
Die Frage bezüglich hinterem Lager, beruht darauf, das der Monteur meinte bei der KM Leistung sollte man eigentlich auch die Hinteren wechseln.

LG Didi

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4024
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 48200
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von Helmut » Di 26. Jul 2016, 09:40

Ich sag´s mal so, wenn die Lager nicht durch Mechaniker zerstört werden halten die auch über 100000km. Solange die Lager vernünftig machen was sie sollen würde ich keins wechseln, denn auch ein neues Lager kann nach kürzester Zeit kaputtgehen.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2111
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 147000
Modell: DP01

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von Franz » Di 26. Jul 2016, 12:00

Meine :xt12: hat jetzt 120.000km runter und es wurden bisher noch keine Lager gewechselt.
Das einzige was bisher gewechselt wurde, ist die hintere Bremsscheibe (bei 103.200km).
Mancher Monteur scheint sehr geschäftstüchtig zu sein.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
Harry_T
Beiträge: 340
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 17:18
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 60000
Modell: DP01
Wohnort: 53639 Königswinter

Re: Radlager Vorne + hinten

Beitrag von Harry_T » Do 29. Sep 2016, 11:25

Hi,

habe das Hinterrad der XT bei meinem Reifenspezi zum Wechseln des Reifens abgegeben. Beim Abholen meinte er, dass beide Radlager defekt seien.
Die sollten beide ausgewechselt werden. In der Tat - man konnte sie von Hand nicht mehr drehen.
Bin dann zu Yamaha. Habe gefragt ob das "normaler" Verschleiß sei bei 60 000km.
Er meinte, dass man defekte Radlager nicht an der Laufleistung fest machen könnte, die könnten auch nach 5000km kaputt gehen....
Kann mir das mal einer erklären ??????????
Mal sehen was der "Spaß" kostet, werde berichten.
Grüße
Harry

4 wheels move the body. 2 wheels move the soul
Suzuki V-Strom DL 650; Yamaha XT1200Z DP01; BMW R1200GS;

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“