Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

jomaly

Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von jomaly » Mo 16. Mai 2016, 19:40

Hallo zusammen, wollte mal nachfragen ob jemand dieses laute Geräusch auch kennt.
Im 6.Gang bei 4500 U/min dröhnt oder jault es so laut, daß Motor und Fahrtwind übertönt werden.
Wollte eventuell Erfahrungen aus dem Forum sammeln bevor ich beim :) aufschlage.
Grüße Joachim

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 75000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von Irrlander » Mo 16. Mai 2016, 19:54

Ich kenne zwei Dinge die zu Jaulen führen:

Der Kardan (aber ist meist lauter im 5. Gang) oder
Geländereifen (oder welche die so tun als ob...)

Welche Reifen hast Du den drauf?
(Viele grobere Reifen neigen zum Sägezahn oft so ab 8000km Laufleistung)
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

jomaly

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von jomaly » Mo 16. Mai 2016, 22:36

Erst einmal danke für die schnelle Antwort.
Die Laufleistung gerade mal 8400km, immer noch die Erstbereifung (keine Stollen).
Geräusch auf der Autobahn im 6. Gang wie gesagt bei 4500U/min so 165km/h.
Gruß Joachim

Benutzeravatar
Varaderokalle
Beiträge: 1758
Registriert: Do 26. Jan 2012, 17:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 48200
Wohnort: Aachen

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von Varaderokalle » Di 17. Mai 2016, 00:13

Ist das ein Quizz?
Bei 165km/h Geräusche per Ferndiagnose interpretieren?
Yamaha RD80, Honda CB125, Yamaha XS400, Vespa PK50, Honda FT500, Honda VT500E, Stadtroller Berlin IWL, Honda Vigor 650, Yamaha XJ600, Honda Varadero XLv1000,

Benutzeravatar
Nix-GS
Beiträge: 339
Registriert: Do 12. Nov 2015, 07:10
Skype: tnavbutton
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 33600
Modell: DP01
Wohnort: Nürtingen

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von Nix-GS » Di 17. Mai 2016, 07:29

Hallo Joachim,

ist das Geräusch nur im 6., oder evtl. in abgeschwächter Form auch in den unteren Gängen? Bei mir ist im 6. Gang bei ca. 100 - 120 auch ein "jaulendes" Geräusch zu hören - es dürfte es evtl. der gerade verzahnte Primärtrieb sein. Denke ich mal so - hatte ich in ähnlicher Form auch bei meiner Aprilia Caponord - über 70000 km ohne Probleme. Ist aber nicht nur im 6., sondern eigentlich in jedem Gang, mehr oder weniger vernehmbar, vorhanden.

@Varaderokalle: schlecht drauf gewesen um 0:13 Uhr? Für Fragen, wie die von Joachim >>...wollte mal nachfragen ob jemand dieses laute Geräusch auch kennt...Erfahrungen aus dem Forum sammeln bevor ich beim :) aufschlage....<< ist ein Forum wie dieses wohl geschaffen worden. Das hat mit Quiz und Ferndiagnose nichts zu tun.

Viele Grüße

Detlef
Solo Mofa, Zündapp KS50 SS + WC, Honda 550 F1, Yamaha XT 550, BMW R 100 RT, -20 Jahre nix-, Yamaha XJR 1300, Aprilia ETV 1000 CapoNord, Yamaha XT 1200 Z (DP01)

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 966
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von juergen007 » Di 17. Mai 2016, 07:47

.... um zur Quizfrage beizusteuern:

- lockeres Verkleidungsteil
- Windschild

... und der Hinweis mit den Reifen ist sooooo verkehrt nicht, Stollen hin oder her. Hatte auf meiner GSA auch mal einen Satz Reifen drauf, der nach ein paar tausend Kilometern immer lauter wurden ( Strassenbereifung ) und dann in einem gewissen Drehzahlbereich mächtig Lärm produzierte.

Evtl. Reifen nochmals neu wuchten.
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 440
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 40000
Modell: DP01

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von laichy » Di 17. Mai 2016, 08:07

Einfach mal mit der Hand über die Reifen fahren -> Sägezahn? Das macht richtig Lärm!
Ansonsten irgendwelche Windgeräusche von Helm, Verkleidung, Zubehör...

Grüße

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 75000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von Irrlander » Di 17. Mai 2016, 09:06

jomaly hat geschrieben:Die Laufleistung gerade mal 8400km, immer noch die Erstbereifung (keine Stollen).
Meine XT wurde mit Tourance EXP ausgeliefert (pseudo Geländereifen), die Reifen fingen mit nach 8000km Laufleistung (die Reifen nicht die XT) das singen/jaulen an.
Es war auch deutlich der Sägezahn sichtbar. Ich habe die Reifen entsorgt, danach war Ruhe und ich hatte endlich den richtigen Reifen gefunden, der meine XT wieder wendig macht (Anakee2). Auch der Anakee beginnt nach 8-10000km zu singen.
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

jomaly

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von jomaly » Mi 18. Mai 2016, 20:01

Erst einmal ein Dankeschön für die Hinweise, doch ich werde es mal mit dem Freundlichen versuchen.
Gruß Joachim :winken:

Burkhard
Beiträge: 12
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 06:36

Re: Lautes Geräusch (Dröhnen/Jaulen)

Beitrag von Burkhard » Do 19. Mai 2016, 04:21

Dieses Jaulen/heulen tritt bei mir im Geschwindigkeitsbereich 95-120km/h auf. Egal welcher Gang eingelegt, oder Reifen montiert sind. Hab deswegen mal im letzten Jahr beim Händler vorgesprochen. Der glänzte aber nur durch Inkompetenz.
Denke es kommt von einem gerade verzahnen Gangpaar im Getriebe und sollte mir keine technischen Problemen bereiten.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“