Kühlflüssigkeit

Jaufenspass
Beiträge: 510
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 08:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 18270
Modell: DP01
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Re: Kühlflüssigkeit

Beitrag von Jaufenspass » Mi 29. Aug 2012, 20:28

habe dem Mechaniker von meinem Problem berichtet, er meinte so einen Fall kenne er bis jetzt noch keinen und Kopfdichtung glaube er nicht.
Ich solle noch einmal Kühlwasser auffüllen und probieren.
Werd ich machen, mal schaun. :roll:

Benutzeravatar
Teasy
Beiträge: 83
Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:30
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 16500
Modell: DP01

Re: Kühlflüssigkeit

Beitrag von Teasy » Sa 1. Apr 2017, 15:07

Und was ist nun raus gekommen,wo war das Problem

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 428
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 65000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Kühlflüssigkeit

Beitrag von meine dicke » Sa 1. Apr 2017, 21:58

Auch wenn der Fred schon einen langen Bart hat.
Mein Freundlicher hat mir gesagt, dass die Kühlflüssigkeit in kalten Zustand unter Maximun sein muss, da ansonsten im "erhitzen" Zustand die Suppe überläuft. Also bei mir ist im kalten Zustand der Flüssigkeitsstand ca. 1 cm unter Maximum.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 33.000km)

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“