Rückruf von 2012/13 Modellen in den USA

Antworten
Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 801
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 136000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Rückruf von 2012/13 Modellen in den USA

Beitrag von rainer gustav » Sa 12. Jan 2019, 04:06

Hi,
in den USA gibt es aktuell einen Sicherheitsrückruf für die älteren 2012/2013 Modelle. Durch Korrosion im Kabelstrang kann es zu einer fehlerhaften Übertragung von Gasgriffstellung (APS) und Drosselklappenstellung (TPS) kommen. Dadurch kann der Motor:
- Plötzlich Absterben
- In der Drehzahl schwanken

Yamaha hat ein Bypass Kabelstrang (90891-30131-00) entwickelt, der die Infos von TPS und APS am Hauptkabelstrang vorbei zur ECU leitet.

Weitere Infos: https://static.nhtsa.gov/odi/rcl/2018/R ... 5-7256.pdf

In Deutschland scheint es wohl (noch) kein Thema zu sein, im KBA Register ist nichts vermerkt. Die beschriebenen Symptome (schwankende Drehzahl und plötzliches Absterben) kommen mir jedoch bekannt vor.

Grüße,
Rainer

Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 799
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 60670
Modell: DP01
Wohnort: 82256

Re: Rückruf von 2012/13 Modellen in den USA

Beitrag von Franki » Sa 12. Jan 2019, 11:04

Guten Morgen,

vielen Dank für die Information, Rainer :!: Interessant, dass die Fahrgestellnummern dort mit DP03 beginnen. Die mehrseitige Wartungsanleitung lässt auf einen komplizierten Umbau schließen :denker:

Ich werde das weiter beobachten - vielen Dank!

Nette Grüße
Frank

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“