100.000 Meilen-Service

Antworten
Benutzeravatar
Ewald.xtz
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Sep 2011, 21:55
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 51100
Modell: DP01
Wohnort: Österreich, Laßnitzhöhe, Graz-Umgebung

100.000 Meilen-Service

Beitrag von Ewald.xtz » So 10. Apr 2016, 18:26

Wie im aktuellen Tourenfahrer beschrieben ist, ist der Weltreisende Trevor Angel mit seiner :xt12: mit
165.000km (!) bei Yamaha Deutschland vorbeigekommen.

Nein, nein, sein Motorrad sei in Ordnung, nur das hintere Federbein bräuchte eine Revision. Trevor Angel steht neben
seiner Super Ténéré in der Werkstatt von Yamaha Deutschland und entlädt sie, damit die Mechaniker das Teil ausbauen
und zu Öhlins nach Meuspath am Nürburgring bringen können.
Seine Maschine sieht genau so aus, wie sie mit 165.000 km auf der Uhr aussehen muss: verziert mit der Patina von
Dschungeln, Wüsten, Gebirgen und Städten. Aber sie läuft. »Während der ganzen Fahrt musste ich vier Scheinwerferbirnen
wechseln, einmal den Kettenspanner austauschen, eine ABS-Steuereinheit ersetzen und einen leichten Ölverlust am
Kardan beheben – das war’s.«
Natürlich hat er seine Yamaha expeditionsgemäß ausgerüstet mit höherem Windschild, Handprotektoren, Sturzbügel, großer
Motorschutzplatte, Navihalter, stärkeren Gabelfedern und einem anderen Lenker.
Seit September 2012 ist der gebürtige Australier dabei, die Welt auf seinem Motorrad zu umrunden.


Wurde auch im März schon auf der Yamaha Website angekündigt:

https://www.yamaha-motor.eu/de/news/ind ... ?id=644148

Also unsere gute Dicke taugt auch für >> 100.000km :-) :daumen: :daumen: :daumen:

Schöne Grüße

Ewald

Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 1796
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 119450
Modell: DP01
Wohnort: 84100 Niederaichbach

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von doppelklick » Mo 11. Apr 2016, 07:15

Da muss man nur in unsere Kilometerstatistik schauen.
Das können wir auch ohne die Welt zu umrunden. :daumen: :daumen: :daumen:
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->

Benutzeravatar
Ewald.xtz
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Sep 2011, 21:55
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 51100
Modell: DP01
Wohnort: Österreich, Laßnitzhöhe, Graz-Umgebung

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von Ewald.xtz » Mo 11. Apr 2016, 21:13

sehr gut :daumen:
hatte gar nicht auf die Statistikseite geguckt, da ich ja noch ein jugendliches :xt12: Exemplar unter 50tkm habe :lol:

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 379
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 61000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von meine dicke » So 6. Nov 2016, 12:08

Ewald.xtz hat geschrieben:Wie im aktuellen Tourenfahrer beschrieben ist, ist der Weltreisende Trevor Angel mit seiner :xt12: mit
165.000km (!) bei Yamaha Deutschland vorbeigekommen.
...

Also unsere gute Dicke taugt auch für >> 100.000km :-) :daumen: :daumen: :daumen:

Schöne Grüße

Ewald
Das hoffe ich doch ganz verschärft, da ich von den Varadero komme und die knackt demnächst in Österreich die 600.000 km-Marke.

Guckst Du hier: http://varahannes.at/

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (geplant + Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013, 16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 32.000km)

Manu

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von Manu » Sa 19. Nov 2016, 14:08

Ich mache mir keine Sorgen das unsere geliebte :xt12: 200000 - 300000 km fährt.
Hat schon mal jemand das KTM Forum besucht? Die meisten zitteren wenn ihre LC8 auf 50.000 zugeht - warum? Die hält auch locker 100.000 km.
Meine Varadero habe ich damals bedenkenlos mit 95.000 km gekauft - ok, habe vorher mit dem Varahannes kommuniziert, der ja nun schon über 550.000 km auf dem Tacho hat, mit dem ersten Motor. Ich denke, dass unsere :xt12: ebenfalls solch eine Laufleistung packt - ist meine Meinung.
Lg,
Manuel

ratzfatz
Beiträge: 162
Registriert: Di 13. Okt 2015, 00:02
Km-Stand: 0

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von ratzfatz » Sa 19. Nov 2016, 21:34

Mit 100000 km sind die Boxer von BMW gerade mal eingefahren, ein moderner Motor sollte locker das Doppelte erreichen

Benutzeravatar
willwaldwege
Beiträge: 98
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:28
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 65000
Modell: DP01
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von willwaldwege » So 20. Nov 2016, 11:00

meine steht bei 57.000, alles problemlos. Ich will sie noch mindestens 5 Jahre fahren bei 10-15.000 km im Jahr. Wenn sie das nicht ohne große Reparaturen übersteht, wars ein Fehlkauf, denn Langlebigkeit war eine der Erwartungen, die ich beim Kauf hatte. Ist aber, wie man im Forum sieht, schon auch Glückssache.
Meine Bikes: Honda CB450S, Honda Varadero 1000, 2 x Super Tenere 750 BJ 94, seit 22.5.2013 eine XT1200Z

Manu

Re: 100.000 Meilen-Service

Beitrag von Manu » Di 22. Nov 2016, 21:35

willwaldwege hat geschrieben:meine steht bei 57.000, alles problemlos. Ich will sie noch mindestens 5 Jahre fahren bei 10-15.000 km im Jahr. Wenn sie das nicht ohne große Reparaturen übersteht, wars ein Fehlkauf, denn Langlebigkeit war eine der Erwartungen, die ich beim Kauf hatte. Ist aber, wie man im Forum sieht, schon auch Glückssache.
Das wird sie locker schaffen. Für mich ist meine :xt12: für längere Zeit meine Weggefährtin. Ich muss gestehen, mehr als 3000-5000 km werde ich im Jahr eh nicht schaffen, dafür fehlt mir einfach die Zeit - jedoch würde mir etwas fehlen, wenn ich sie nicht hätte.
Gruß,
Manuel

Antworten

Zurück zu „XT1200Z in der Presse“