Scheinwerferprotektor

Antworten
Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 200
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 17000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Berlin

Scheinwerferprotektor

Beitrag von horscht »

Auch zu "Scheinwerferprotektor" habe ich nichts gefunden bzw. auch nicht zu "Protektor" im Licht-Bereich.

Deswegen traue ich mich, noch was zu fragen:

Wer von euch hat den 1st ed. Scheinwerferprotektor eigentlich noch dran? Ich frage mich, ob das Ding nicht den Lichtaustritt verzerrt / schwächt, wenn es nicht zu 100 % sauber ist...?
Die Linke zum Gruß,
Horst

Winterzweirad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch, etwa 40° nach OT. Bohrung x Hub: ca. 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier.
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3402
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 0
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Scheinwerferprotektor

Beitrag von Tequila »

such` mal nach Scheinwerferschutz
Viele Grüße
Heinz

* in meiner Funktion als Moderator schreibe ich in blau - meine persönliche Meinung in schwarz *
Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 200
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 17000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Berlin

Re: Scheinwerferprotektor

Beitrag von horscht »

Danke für den Tip: search.php?st=0&sk=t&sd=d&sr=posts&keyw ... rferschutz

Deswegen möchte ich nochmal auf meine Frage oben verweisen. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der was dazu schreiben mag. :daumen:
Die Linke zum Gruß,
Horst

Winterzweirad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch, etwa 40° nach OT. Bohrung x Hub: ca. 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier.
Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 156025
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2011
Km-Stand der 2. XT1200Z: 11500
Modell der 2. XT1200Z: DP01
Wohnort: 84100 Niederaichbach

Re: Scheinwerferprotektor

Beitrag von doppelklick »

Zumindest darf er in Deutschland nicht im öffentlichen Verkehr gefahren werden.


Viele Grüße

Thomas
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->
Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 92000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: bei Landshut

Re: Scheinwerferprotektor

Beitrag von ila »

doppelklick hat geschrieben: Do 17. Sep 2020, 13:24 Zumindest darf er in Deutschland nicht im öffentlichen Verkehr gefahren werden.


Viele Grüße

Thomas
Das ist korrekt, ich bin in einer Verkehrskontrolle explizit darauf hingewiesen worden - weil der "Streulicht" verursacht war die Begründung... Ich bin zwar vorher schon 3 oder 4 Mal durch den TÜV damit.. hat keinen interessiert.. Aber seitdem fahre ich ohne...

Gruss Ingo
First Edition, Blau-Silber
Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 200000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2020
Km-Stand der 2. XT1200Z: 1500
Modell der 2. XT1200Z: DP07

Re: Scheinwerferprotektor

Beitrag von Franz »

Ich hatte den Scheinwerferschutz bis letztes Jahr Juni immer am Bike.
Nach dem vielen Fliegenentfernen ist er mittlerweile etwas stumpf bzw. weist kleine Kratzer auf.
Schutz.JPG
Foto704.jpg
Seit Juli 2019 liegt er in der Garage.
Er hat immerhin 171.000km seinen Dienst getan.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS
Antworten

Zurück zu „Licht“