Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4340
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59400
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von Helmut » Mi 7. Nov 2018, 10:18

https://sw-motech.com/bike/YAMAHA/XT120 ... 044445.htm

https://sw-motech.com/bike/YAMAHA/XT120 ... 029176.htm

Die zwei Möglichkeiten von SW Motech, letztere hab ich montiert. Die erste hatte ich bei der DP01, passt aber auch bei der DP04 wenn die Abdeckung fürs Loch weggelassen wird.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 331
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von Schwenker-Markus » Mi 7. Nov 2018, 10:23

meine dicke hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 10:01
könnt ihr Bilder von Halterungen bzw. Montage von 2 Zusatzscheinwerfer direkt unter den Originalscheinwerfer einstellen.
Ich habe ja den Zusatzscheinwerfer unter dem Haupscheinwerfer und die Nebler daneben.
Mein Ziel war es, das Ganze möglichst unsichtbar zu befestigen. Deshalb sieht man auf den Fotos auch nicht viel :engel: ; aber bitte:
IMG_0478.JPG
von vorn
IMG_0477.JPG
von nah
IMG_0439.JPG
seitlich
IMG_0438.JPG
nochmal von vorn
Um den Zusatzscheinwerfer möglichst nah an den Hauptscheinwerfer zu bekommen, habe ich die Kunststoffabdeckung unter dem Hauptscheinwerfer gestraft. Somit blieb auch der volle Federweg erhalten und und Halterungen wurden praktisch unsichtbar.
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 473
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 66000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von meine dicke » Mi 7. Nov 2018, 12:37

Danke Helmut und Markus.

@Markus, wie hast Du den Leuchtbalken unten im "Loch" denn angebracht?
Hast Du Dir ne Halterung gefertigt (wenn ja, hast Du ein Bild davon oder gar ne Zeichnung) oder hast Du eine von der Stange gekauft?
Was heißt "ich habe die Kuststoffabdeckung gestrafft"?

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 37.000km)

Benutzeravatar
oli772
Beiträge: 293
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 16:32
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 10000
Modell: DP04
Wohnort: Burgthann

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von oli772 » Mi 7. Nov 2018, 12:48

20171002_195825.jpg
Kleine Nebler
Grüßlä aus lebkoungcity

Scharz Matt is bund genug!

CBR 600 F , Transalp , CBF 1000 , XT 1200 ZE

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 331
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von Schwenker-Markus » Mi 7. Nov 2018, 12:55

Hallo Rainer

Im Prinzip ist es ein links und rechts abgebogener Flachstahl. In der Breite halt so breit wie der Scheinwerfer. Nach oben in die Kunststoff-Strebe unter dem Hauptscheinwerfer geschraubt. An diesen Flachstahl für den Zusatzscheinwerfer habe ich noch links und rechts zwei Bügel für die Nebler angeschweisst. Fotos diese Bügels im nicht eingebauten Zustand habe ich im leider keine. Und einen Plan schon gar nicht. Ich bin Metallbauer und habe mir das ein einem Abend nach Augenmass gebogen und geschweisst.
Ich kann es am Abend versuchen im eingebauten Zustand zu fotografieren. Aber eben, sehen tut man nicht viel. :engel:
meine dicke hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 12:37
Was heißt "ich habe die Kuststoffabdeckung gestrafft"?
"gestraft" nicht "gestrafft"; heisst abgeschliffen, was mir im Weg war :streicheln: .
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 331
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von Schwenker-Markus » Do 8. Nov 2018, 18:36

0FED94CE-AD33-4743-B8D4-F42B58F36C9C.jpeg
Von vorne schräg unten
Vielleicht hilfts
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 473
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 66000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von meine dicke » Do 8. Nov 2018, 19:02

Danke Danke Danke
:klatsch: :klatsch: :klatsch:
Hilft mir weiter
:daumen: :daumen: :daumen:

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 37.000km)

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 473
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 66000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von meine dicke » Sa 10. Nov 2018, 19:52

Habe mich inzwischen für ein anderes Paar LED-Fernscheinwerfer (MAXTEL LED-Fernscheinwerfer JL9826A) mit jeweils:
...Stromaufnahme: 1,1A@12V
...Lichtstrom (Lumen): 1500lm
...Lichtstärke (Candela): 2500 cd
...Lichtfarbe: 5700K
entschieden.
MAXTEL-JL-9826A.jpg
MAXTEL-JL-9826A.jpg (21.6 KiB) 799 mal betrachtet
Die sind von Maxtel und sind als Fernscheinwerfer zugelassen ( ECE E9 R112).
Details könnt ihr dort nachlesen:
http://www.rennsport-ehm.de/ECE-LED-Scheinwerfer.htm

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 37.000km)

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 473
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 66000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von meine dicke » Fr 16. Nov 2018, 12:49

Das Ganze sieht im Moment so aus:
IMG_20181116_121004.jpg
Für die Verkleidung des "Loches" muss ich mir noch was ausdenken.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 37.000km)

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 331
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Anschliessen Zusatzscheinwerfer, TFL und Nebler

Beitrag von Schwenker-Markus » Fr 16. Nov 2018, 15:04

meine dicke hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 12:49
Das Ganze sieht im Moment so aus:
:daumen: :daumen: :daumen:


meine dicke hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 12:49
Für die Verkleidung des "Loches" muss ich mir noch was ausdenken.
Im Baumarkt gibt es so schwarze Kunststoffplatten, die kann man mit Säge und Feile ganze einfach bearbeiten. Mit Dosenbohrer (Rundsäge) für die Elektro-Dosen und etwas Geschick bringst du das hin. Mit etwas mehr Geschick und Aufwand, kannst das Material sogar (warm) biegen :denker: . Viel Spass noch. :streicheln:
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Antworten

Zurück zu „Licht“