Welches Motorrad Navi würdet Ihr jetzt kaufen?

Welches Motorrad-Navi würdet Ihr jetzt kaufen? Garmin Zumo 396 oder TomTom Rider 550?

Ich habe ein Garmin Zumo 3?? (z.B. 345, 390, 395, 396...) und würde das Garmin Zumo 396 kaufen.
17
30%
Ich habe ein TomTom Rider 500/550 und würde das TomTom Rider 550 kaufen.
10
18%
Ich habe ein Garmin Zumo 3?? (z.B. 345, 390, 395, 396) und würde das Garmin Zumo 396 nicht kaufen.
5
9%
Ich habe ein TomTom Rider 500/550 und würden das TomTom Rider 550 nicht kaufen.
2
4%
Ich habe ein anderes Motorrad-Navi und würde das Garmin Zumo 396 kaufen.
5
9%
Ich habe ein anderes Motorrad-Navi und würde das TomTom Rider 550 kaufen.
8
14%
Ich habe kein Motorrad-Navi und würde das Garmin Zumo 396 kaufen.
1
2%
Ich habe kein Motorrad-Navi und würde das TomTom Rider 550 kaufen.
0
Keine Stimmen
Ich würde ein nicht genanntes Motorrad Navi kaufen.
4
7%
Ich würde kein Motorrad Navi kaufen.
5
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 57

Udo-IT
Beiträge: 138
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Welches Motorrad Navi würdet Ihr jetzt kaufen?

Beitrag von Udo-IT » Mi 18. Jul 2018, 08:41

Genau Reinhard,
Als Tip, kauf Dir mal eine Karte für Mountain-Biker aus der Ecke. Dann kannst Du auch Schotterstrecken fahren, die nicht nur 2km lang sind. Finde es immer lustig, wenn sich GS- oder andere Enduro-Fahrer sich auf die Schulter klopfen wenn sie den Groce Domino geschafft haben. Sind aber auf der Strecke von Panigales oder anderen Racern überholt worden :-) .
Will über die Ecke aber nicht allzu viel verraten, nur sollte man dann auch den Passo della Spina gefahren sein (sollte hier im Forum bekannt sein)
https://www.bikerdream.de/touren/idro_g ... _idro.html
Man kann sich gut mit den Mountain Bikern arrangieren, wenn man vernünftig fährt und wartet, bis man vorbeigelassen wird.
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Antworten

Zurück zu „Navigation“