Welche Halterung für Zumo?

Benutzeravatar
J-o-k-e-r
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Jul 2017, 17:58
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 5700
Modell: DP04
Wohnort: Mannheim

Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von J-o-k-e-r » Fr 11. Mai 2018, 16:08

Hallo Leute,
hallo Zumo-Fahrer,

die Meinungen bzgl. Zumo-Halterungen sind in diesem Forum recht verschieden.
Zurzeit habe ich noch die Originalhalterung an der Querstrebe befestigt.

Um die Vibrationen auf ein Minimum zu reduzieren tendiere ich im Moment zum

SW-Motech Quick-Lock GPS-Halter https://www.louis.de/artikel/quick-lock ... r=10004506 oder

der Touratech-Halterung: https://www.gps24.de/TOURATECH+Motorrad ... essbar.htm

Eine Montage am Lenker fällt aus u. für eine Eigenfertigung fehlen mir Fähigkeit u. Werkzeug.

Kann jemand eine dieser Halterungen empfehlen; insbesondere in Bezug auf Vibrationen, Robustheit u. bei Montage an der Querstrebe hinter dem Windschild?

Grüße aus Mannheim
Frank
Malaguti Fifty, Yamaha RD 50, DT 175, XJ 600, FJ 1200, Suzuki Hayabusa, Yamaha XTZ 660, XT 1200

Benutzeravatar
söse
Beiträge: 143
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 3000
Modell: DP07
Wohnort: 16303

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von söse » Fr 11. Mai 2018, 16:19

Die Halterung von SW Motech kannst du nehmen, funktioniert.
In diesem Thread findest du noch weitere Infos https://www.xt1200z-forum.de/viewtopic. ... &start=130
Grüße aus der Uckermark

Jörg

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1162
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 6800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von jalla » Fr 11. Mai 2018, 16:25

Hallo Frank,
ich hab die Toura-Halterung an der Querstrebe.
Fahre fast nur Straße und kann mit den Vibrationen auf schlechter Wegstrecke leben.
Im Offroad Dauereinsatz würde ich das Navi am Lenker platzieren.
Auf der Straße finde ich die Querstrebe für mich als bester Platz (Sichtfeld).
Gruß

Jonny

Fahre der Sonne entgegen und der Schatten hinter dir wird länger.

Benutzeravatar
J-o-k-e-r
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Jul 2017, 17:58
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 5700
Modell: DP04
Wohnort: Mannheim

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von J-o-k-e-r » Fr 11. Mai 2018, 16:42

:-) :-) :-) Danke Jonny u. Jörg

Die Threads habe ich (meines Wissens nach) alle durch. Offroad fällt aus (schon genug Knochen dabei gebrochen, mittlerweile zu alt dafür, und die Dicke ist vmtl. mein letztes Motorrad - soll also noch 'ne Weile halten)

Nach aktuellem Durchschnitt "schenken" sich diese 2 Halterungen wohl nicht allzu viel :lol:

Grüße
Frank
Malaguti Fifty, Yamaha RD 50, DT 175, XJ 600, FJ 1200, Suzuki Hayabusa, Yamaha XTZ 660, XT 1200

Benutzeravatar
söse
Beiträge: 143
Registriert: Di 29. Aug 2017, 21:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 3000
Modell: DP07
Wohnort: 16303

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von söse » Fr 11. Mai 2018, 20:06

J-o-k-e-r hat geschrieben:
Fr 11. Mai 2018, 16:42
...
Nach aktuellem Durchschnitt "schenken" sich diese 2 Halterungen wohl nicht allzu viel :lol:

Grüße
Frank
Dann must du wohl deinen Bauch oder die Geldbörse entscheiden lassen. :kurze:
Grüße aus der Uckermark

Jörg

Benutzeravatar
JarodP
Beiträge: 186
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 20:19

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von JarodP » Sa 12. Mai 2018, 08:38

Ich habe die Touratech-Halterung am Lenker befestigt. Aus meiner Sicht nahezu optimal.

LG
Jarod

dietmar
Beiträge: 414
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 15:48

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von dietmar » Sa 12. Mai 2018, 11:11

An meiner DP01 habe ich den Touratech-Halter an die Querstange von OTR befestigt.
Funktioniert bestens, keinerlei Probleme bisher.
Die Lage ist meines Erachtens perfekt, viel besser als z.B. am Lenker.

IMG_5373.JPG

Benutzeravatar
J-o-k-e-r
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Jul 2017, 17:58
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 5700
Modell: DP04
Wohnort: Mannheim

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von J-o-k-e-r » Mo 14. Mai 2018, 11:08

Danke fürs Antworten, Leute.

Eine "schlechte" Lösung scheint es wohl nicht zu geben.

Dann kann also der Bauch, der Geschmack oder der Geldbeutel entscheidendes Kriterium sein.

Viele Grüße aus dem verregneten Mannem
Frank
Malaguti Fifty, Yamaha RD 50, DT 175, XJ 600, FJ 1200, Suzuki Hayabusa, Yamaha XTZ 660, XT 1200

Benutzeravatar
NavWil
Beiträge: 45
Registriert: Do 7. Sep 2017, 11:14
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 4800
Modell: DP07
Wohnort: 33729

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von NavWil » Mo 14. Mai 2018, 22:08

Moin,
ich hänge mich hier mal dran.
Ich hab das Zumo 595 und dazu die abschlißbare Touratech Halterung.
Die Querstrebe ist bei der DP07 ja schon da. Mit der Halterung sitzt das Navi relativ tief im Verhältnis zum Tacho.
Die Blinkerkontrollen (sitzen oben) werden verdeckt.
Ich habe die halbrunden Klemmen verändert - Langlöcher gefeilt - und dann andere Befestigungslöcher genutzt.
Jetzt sitzt das Navi etwas höher und ich kann es auch besser neigen, damit die helle Jacke nicht so starkr reflektiert.
So bin ich zufrieden.
Bin reiner Straßenfahrer. Trotzdem wackelt der gesamte Aufbau bei schlechten Straßen.
Aber damit kann ich leben ;)
Gute Fahrt.
Meine Bike-Historie: Maico MD50, Honda CB100, Yamaha RS100, ... lange lange nichts, ... Suzuki VX800, Yamaha XT1200ZE

Benutzeravatar
yam2015
Beiträge: 278
Registriert: So 8. Mär 2015, 08:47
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 35000
Modell: DP01
Wohnort: Ingolstadt

Re: Welche Halterung für Zumo?

Beitrag von yam2015 » Di 15. Mai 2018, 14:40

Hab auch die SW Motech Quick-Lock Halterung in Verbindung mir Zumo Lock https://www.zumolock.com/index.php/de/anzeigen/zumolock

Hab die Halterung bei mir oberhalb der Instrumentenanzeige plaziert, hält Bombenfest obwohl das Navi auch ab und an bei schlechten Straßen in wackeln kommt, ist aber keineswegs störend.

Die SW Motech halterung lässt sich als Quick Lock ganz einfach von der Aufnahme trennen. Um dies zu verhindern hab ich die beiden Teile einfach fest miteinander verbunden. Somit lässt sich das Navi in Kombination mit der Zumo Lock Halterung auch mal beim Tanken oder Cafe am Motorrad abschließen. Gefäält mir bis jetzt am Besten.

Gruß

Antworten

Zurück zu „Navigation“