piug tourenscheibe

Benutzeravatar
TJoe
Beiträge: 805
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 15:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 110300
Modell: DP01

Re: piug tourenscheibe

Beitrag von TJoe » Fr 22. Feb 2019, 10:36

Hm - die schwarzen Kunststoffbuchsenknödel scheinen mir eher von einer/m MRA Scheibe/Spoileraufsatz zu stammen (und damit also nicht zur Puig Scheibe gehörend). Auf dem Bild die beiden ersten grösseren Teile von unten:
=> https://www.polo-motorrad.de/de/aufsatz ... gIZpfD_BwE
Grüsse
Joe (Joachim)

Benutzeravatar
Hüttenbär
Beiträge: 78
Registriert: Di 15. Sep 2015, 17:32
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 18000
Modell: DP04
Wohnort: Nordsaarland

Re: piug tourenscheibe

Beitrag von Hüttenbär » Fr 22. Feb 2019, 10:59

Salut.

Ich habe eine Puig-Tourenscheibe, und da waren keine Gumminupsis dabei.

Gruß vom Bär
"ICH WAR´S NICHT!...Achso das...das schon."




Honda CB400N -> Suzuki VX800 -> Yamaha XT1200ZE (DP04)

Benutzeravatar
MOH
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 14:16
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 14100
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: piug tourenscheibe

Beitrag von MOH » Fr 22. Feb 2019, 15:23

TJoe hat geschrieben:
Fr 22. Feb 2019, 10:36
Hm - die schwarzen Kunststoffbuchsenknödel scheinen mir eher von einer/m MRA Scheibe/Spoileraufsatz zu stammen (und damit also nicht zur Puig Scheibe gehörend). Auf dem Bild die beiden ersten grösseren Teile von unten:
=> https://www.polo-motorrad.de/de/aufsatz ... gIZpfD_BwE
Joe, ich glaube die - auf dem Bild - sind es tatsächlich.
@Christoph : da war leider keine Anleitung dabei und der Vorbesitzer konnte mir auch keine Auskunft geben und meinte, sie waren einfach dabei.

Aber nach dem Bild ( Link ) von Joe ist ja klar, dass ich diese nicht verwenden muss.

Danke nochmal an alle, die in diesem Thread geholfen haben und ein schönes Wochenende und vielleicht für den einen oder die andere schon einen schönen Saisonstart, das Wetter soll ja schön werden.

VG
Moh
Glaube ist, wenn man nix weis sich aber trotzdem fast sicher ist.

Antworten

Zurück zu „Windschutz“