Hepco-Becker Junior

Antworten
Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 168
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 18000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Hepco-Becker Junior

Beitrag von xsmel » Do 13. Jul 2017, 21:27

Hallo zusammen, ich hab ja jetzt auch die XT 1200, aber noch ohne Gepäcksystem. Allerdings habe ich einen Koffersatz (Hepco&Becker Junior 40) vom vorherigen Motorrad. Das wäre erst mal die günstigste Möglichkeit, zumal schon ein H&B-Topcase verbaut ist. Hat jemand diese Junior-Kombination (mit dem H&B Lock-it-System) an seiner XT? Wie breit ist das denn dann, und sieht das aus an der XT, zumal mit gleich großen Koffern und daher asymetrisch wegen Auspuff? Wäre hier für Hilfe sehr dankbar, denn ohne Koffer geht's nun mal gar nicht. Alternativ käme, allerdings wesentlich teurer, ein Komplettsystem von SW-Motech in Betracht. Denn die Toplader von H&B gefallen mir nicht so recht, ob Alu oder Kunststoff. Und wo wir schon beim Gepäck sind: Mit wie viel Kilo sind eigentlich diese Tankrucksäcke belastbar, die über einen Tankring fixiert werden?
Viele Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 158
Registriert: Do 3. Nov 2016, 14:40
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 8779
Modell: DP07
Wohnort: 88682 Salem

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Luke » Fr 14. Jul 2017, 07:35

Hallo Matthias,

die Junior 40 hatte ich an meiner XJ6. Die sind unschlagbar stabil. Hatte das Motorrad einige Male umgeworfen und nie ist etwas passiert.
Es fahren einige mit gleich großen/kleinen Koffern herum. So schlimm sieht es nicht aus. Und wie du sagst ist es für dich am günstigsten, da du die Koffer bereits hast. Mit den Junior 30 Liter sollen es laut Forum 93cm Fahrzeugbreite sein.
https://xt1200z-forum.de/viewtopic.php? ... ior#p12396
Vielleicht hilft dir das weiter, wenn du die Kofferbreiten vergleichst, dann kannst du die Differenz noch draufrechnen.
Ich fahre derzeit mit dem SW Motech System. Habe dort das Adventure Set für unter 1500€ gekauft und da ist nunmal alles dabei, was ich haben wollte. Lohnt sich mittlerweile nur noch, wenn du ebenfalls alles benötigst.
http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmo ... =236260872
Eine Beladungsobergrenze für Tankrucksäcke habe ich noch nie gesehen. Ich packe in meinen City von SW-Motech rein, was rein passt ;)
Liebe Grüße vom Bodensee
Lukas

Bisherige Motorräder:
Kawasaki EL250; Yamaha XJ6N; Yamaha XT1200ZE Super Ténéré (DP07)

Benutzeravatar
Motoreindeer
Beiträge: 205
Registriert: Di 13. Sep 2011, 10:51
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 187000
Wohnort: 47546 Kalkar

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Motoreindeer » Fr 14. Jul 2017, 11:11

Hallo,
ich habe die Kombi (2x Junior 40 später auch mit Topcase) an meiner XT-1200 ca. 100.000km gefahren, weil die original Seitenkoffer mechanisch nichts taugen (waren gleich beim 1. Sturz Schrott). Die Lock-it hatte ich ohne Schloss im Einsatz, und liessen sich nach dem Gebrauch daher einfach demontieren. Über Optik kann man streiten! Die Koffer bauen etwas breiter als die original Koffer, stören jedoch nicht mehr (im Stau oder sonst wo...).
Ich werde das H&B System beim nächsten Motorrad wieder montieren (ist einfach unverwüstlich)! Das Topcase nutzt meine Lady nun an Ihrer XT-1200.
Gruss
Motoreindeer
No way is to long... 187.000km on XT1200Z

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 158
Registriert: Do 3. Nov 2016, 14:40
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 8779
Modell: DP07
Wohnort: 88682 Salem

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Luke » Fr 14. Jul 2017, 11:19

Motoreindeer hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 11:11
Hallo,
ich habe die Kombi (2x Junior 40 später auch mit Topcase) an meiner XT-1200 ca. 100.000km gefahren,
Hast du davon eventuell auch Bilder?
Würde mich mal interessieren, wie das ganze aussieht.

Vielen Dank.
Liebe Grüße vom Bodensee
Lukas

Bisherige Motorräder:
Kawasaki EL250; Yamaha XJ6N; Yamaha XT1200ZE Super Ténéré (DP07)

Benutzeravatar
Motoreindeer
Beiträge: 205
Registriert: Di 13. Sep 2011, 10:51
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 187000
Wohnort: 47546 Kalkar

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Motoreindeer » Fr 14. Jul 2017, 12:55

Hi Lukas,
leider habe ich kaum Bilder, und meine XT hatte vor 8 Wochen einen Totalschaden. Das Gepäcksystem habe ich noch abgebaut. Selbstverständlich waren die Koffer ok... Mir geht's glücklicherweise wieder gut.
Motoreindeer
No way is to long... 187.000km on XT1200Z

Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 750
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51500
Modell: DP01
Wohnort: 82256

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Franki » Fr 14. Jul 2017, 13:15

Motoreindeer hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 12:55
Mir geht's glücklicherweise wieder gut.
Oh je, was war passiert? Hört sich nicht sehr angenehm an :( Alle Gute weiterhin, und Grüße aus Krefeld in die Nachbarschaft.

Frank

Benutzeravatar
Motoreindeer
Beiträge: 205
Registriert: Di 13. Sep 2011, 10:51
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 187000
Wohnort: 47546 Kalkar

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von Motoreindeer » Fr 14. Jul 2017, 14:14

Hi Frank,
Danke für die guten Wünsche. Naja einen Moment nicht aufgepasst, und unglücklich gestürzt... Anbei ein Bilder mit einem Junior 40 Koffern (der andere ist leider nicht zu sehen). Top-Case habe ich erst später aktiviert. Für ein Wochenend-Trips ist das Topcase meist ausreichend.
Gruss
Motoreindeer
Dateianhänge
HB.JPG
H&B Koffer Junior an der XT
HB.JPG (46.66 KiB) 1433 mal betrachtet
No way is to long... 187.000km on XT1200Z

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 168
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 18000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Re: Hepco-Becker Junior

Beitrag von xsmel » Fr 14. Jul 2017, 14:20

Vielen Dank euch allen, dann werde ich die Hepco-Becker-Variante mal in die Tat umsetzen. Hoffentlich fragt mich dann keiner, ob ich die Möbelspedition bin.
Viele Grüße
Matthias

Antworten

Zurück zu „Gepäck“