Schloss für Originalkoffer

TenerEde
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Mai 2016, 18:35
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 40000
Modell: DP01

Schloss für Originalkoffer

Beitrag von TenerEde » Di 17. Jan 2017, 09:43

Moin Moin,

habe zwei Yamaha-Koffer ohne Schloß erstanden und würde gerne welche einbauen. Die Schrauben und Teile sind dabei, der Schließzylinder fehlt.
Mein Fragen lauten daher:
Muss ich zwangsweise ein originales Schloss verwenden? Ich brauche keine Zentralschließung..., Alternativen?
Hat jemand eine Montagezeichnung bzw. eine Gebrauchsanweisung?

Vielen Dank!
Beste Grüße, Ede

Thorty
Beiträge: 136
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von Thorty » Di 17. Jan 2017, 10:03

Moin
ja du musst 2 ( bzw 3 Schlösser kaufen, für 2 Koffer und Topcase kostet 60 Euro) Schlösser kaufen.

wenn du die Schlösser kaufst ist der Einbau selbsterkärend.
Artikel Nr.: 23P-28407-00-00
Musst nur aufpassen bei der ersten Bestellung haben die mir die Schlösser für den Kunstoffkoffer der FJR bestellt.
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

h1971
Beiträge: 218
Registriert: Do 18. Okt 2012, 10:04
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 21137
Modell: DP01
Wohnort: 384XX

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von h1971 » Di 17. Jan 2017, 10:28

Hallo,
eigentlich sollten bei der Übergabe des Motorrades 3 lose Schließzylinder mitgekommen sein, die sind für die Koffer gedacht.
Steht glaube ich sogar so in der Bedienungsanleitung unserer :xt12:
Die linke zum Gruß
Holger/h1971
XT1200Z (DP01)

Thorty
Beiträge: 136
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von Thorty » Di 17. Jan 2017, 10:38

Er schreibt doch das er die Koffer so erstanden hat. Wenn jemand die Koffer verkauft sind diese wahrscheinlich auf seinen Zündschlüssel codiert und diesen wird er wohl kaum hergeben.
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 817
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von 1200Z » Di 17. Jan 2017, 10:50

Thorty hat geschrieben:Er schreibt doch das er die Koffer so erstanden hat. Wenn jemand die Koffer verkauft sind diese wahrscheinlich auf seinen Zündschlüssel codiert und diesen wird er wohl kaum hergeben.
Zu jeder XT1200 hat jeder (Neu-)Käufer des Motorrades ja drei zusätzliche Schlösser für die Koffer. Auch wenn er gar keine Koffer hat. Also fragt man am Besten den Vorbesitzer der Maschine, wo die Schlösser geblieben sind. Hat er sie noch herumliegen, dann sind diese gleichschließend mit dem Zündschloss.
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt: 48000 KM)

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1690
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von Leone blu » Di 17. Jan 2017, 13:08

1200Z hat geschrieben:...

Zu jeder XT1200 hat jeder (Neu-)Käufer des Motorrades ja drei zusätzliche Schlösser für die Koffer. Auch wenn er gar keine Koffer hat. Also fragt man am Besten den Vorbesitzer der Maschine, wo die Schlösser geblieben sind. Hat er sie noch herumliegen, dann sind diese gleichschließend mit dem Zündschloss.
Genau so ist es. Vielleicht schlummern die Schlösser ja unbemerkt unter der Sitzbank...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

TenerEde
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Mai 2016, 18:35
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 40000
Modell: DP01

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von TenerEde » Di 17. Jan 2017, 16:29

Habe die XT gebraucht gekauft, daher ist der Hinweis mit den drei zusätzlichen Schlüsseln klasse: werde versuchen den Vorbesitzer zu kontaktieren.
Danke auch für die Bestellnummer! :daumen:
Beste Grüße, Ede

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 968
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von juergen007 » Di 17. Jan 2017, 23:48

Sofern die Originalschlösser nicht aufzutreiben sind:

2 Schlösser bestellen ( siehe oben ) falls Gleichschliessung gewünscht, managt das der Yamaha Vertragshändler, billiger machts der Schlüsseldienst :)

Für die Yamaha Kofferschlösser empfehle ich einen weiteren ( stabileren ) Schlüssel zu bestellen und diesen expliziet nur für die Yamaha Koffer zu verwenden.

Warum: wenn Dir Dein Zündschlüssel in den Dolos in der zweifelhaften Yamaha Koffer Mechanik abbricht, ist i.d.R. die Tour beendet.
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

TenerEde
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Mai 2016, 18:35
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 40000
Modell: DP01

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von TenerEde » Mi 18. Jan 2017, 19:17

So, habe den Vorbesitzer ausfindig gemacht: er hat keine Schlösser mehr.
Habe jetzt drei neue Schlösser bestellt, aus o. a. Gründen möchte ich eh einen separaten Schlüssel haben, daher brauche ich keine Zentralschließung.
Ich hoffe der Einbau klappt, sonst melde ich mich nochmal... :denker:
Beste Grüße, Ede

Benutzeravatar
ThinFr
Beiträge: 396
Registriert: So 6. Apr 2014, 19:52
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 31300
Modell: DP04
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Schloss für Originalkoffer

Beitrag von ThinFr » Mi 18. Jan 2017, 20:21

Hallo TenerEde,

ich hatte glaube mal hier im Forum oder irgendwo anders diese Beschreibung her, also Quelle leider unbekannt, der Urheber mag mir verzeihen.
Habe mir ein PDF draus gebaut. Vielleicht hilft es.

p.s. ich habe die zwei kleinen Schräubchen mit Schraubensicherung versehen, da ich ein Schloss schon mal fast verloren hätte.

Gruß Bill
kofferverriegelung.pdf
(1.2 MiB) 208-mal heruntergeladen
Yamaha XT1200 Z / Kauf 11.5.2016 mit 5km / TT Sturzbügel, original Windschild, Yamaha Unterfahrschutz + Heizgriffe + Koffer, SW Motech Trägerplatte, Pyramid Hinterradabdeckung z. Zt. 39500km / PST II

Antworten

Zurück zu „Gepäck“