Tankrucksack,...aber Welchen?

Benutzeravatar
Varaderokalle
Beiträge: 1757
Registriert: Do 26. Jan 2012, 17:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 48200
Wohnort: Aachen

Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von Varaderokalle » Fr 17. Jul 2015, 10:49

hallo,

ich bin noch unentschlossen ob und welchen Tankrucksack ich mir holen soll.

zur Situation:
ich fahre immer mit Topcase (Gobi) in dem ich normalerweise Regenklamotten, Verbandzeugs, ABE's und nen Luftprüfer reinpacke.
Nun sind meine neuen Regenklamotten zwar toll und bequem, haben aber ein größeres Packmaß.
Seit der letzten Tour habe ich die Regenklamotten in die Textil Seitentaschen verbannt und nutze das Topcase für Klamotten oder den Einkauf etc.

Nun steht bald unser Urlaub an. Diesmal wie in anderen Beiträgen zu lesen mit Auto und Trailer, also keine Seitenkoffer nötig.
Wegen Breite, schneller demontierbarkeit und Gewichtsverteilung und um ne Landkarte sichtbar unterzubringen überlege ich nen Tankrucksack zu holen.
eigentlich könnte er recht klein sein, weil nur das Kleinzeugs für den Tagesbedarf reinkommt, die Regenklamotten dann im Topcase.
Kleinzeugs könnte aber auch eine Jacke sein, falls der Gattin zu kalt ist.
Deshalb denke ich dass diese 5-7 liter Tankrucksäcke eher wegfallen. 15-20 Liter könnten eine passende Größe sein.
Alle hätten den Nachteil dass ich mein Navi von der Lenkerquerstrebe an die TT-Halterung oberhalb vom Tacho versetzen.

Naja, jammern auf hohem Niveau :|

was meint ihr, Tankrucksack oder Seitentaschen?
Wenn Tankrucksack, dann schwanke ich zwischen Givi XS308 oder SW Motech Quicklock ION Three.
Die Bauchtaschenfunktion des Givi werde ich wahrscheinlich nie nutzen, dafür finde ich den Givi Tankring häßlich.
Der SW Motech hat keinen wasserfesten Innenbeutel und eine Aussentasche weniger.

Stimmt es dass diese Quicklock Tankrucksäcke nicht am Tank anliegen und scheuern?


Wie immer, für Tipps, Bilder und Meinungen bin ich dankbar

sonnigen Gruß
Kalle
Yamaha RD80, Honda CB125, Yamaha XS400, Vespa PK50, Honda FT500, Honda VT500E, Stadtroller Berlin IWL, Honda Vigor 650, Yamaha XJ600, Honda Varadero XLv1000,

Benutzeravatar
scuderia
Beiträge: 322
Registriert: Di 28. Apr 2015, 06:43
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 21000
Modell: DP04
Wohnort: 6250, Österreich

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von scuderia » Fr 17. Jul 2015, 11:27

Ciao aus A!

Mein Tip: http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmo ... =182468508
Top Qualität, großes Kartenfach ...

Und, ja, da schäuert nix!

Salve, Mario
YAMAHA XT1200ZE DP04 Worldcrosser, race blue, YAMAHA Musikanlage, YAMAHA Uhr, YAMAHA Kopfhörer, YAMAHA Kaffeetasse ...

Benutzeravatar
Varaderokalle
Beiträge: 1757
Registriert: Do 26. Jan 2012, 17:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 48200
Wohnort: Aachen

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von Varaderokalle » Fr 17. Jul 2015, 11:37

scuderia hat geschrieben:Ciao aus A!

Mein Tip: http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmo ... =182468508
Danke :daumen:
Kennst du den Unterschied zum ION Three? ausser ca 45€ finde ich da nix gravierendes.
Yamaha RD80, Honda CB125, Yamaha XS400, Vespa PK50, Honda FT500, Honda VT500E, Stadtroller Berlin IWL, Honda Vigor 650, Yamaha XJ600, Honda Varadero XLv1000,

Badenklaus
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 14:40
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 15
Wohnort: 79312 Emmendingen

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von Badenklaus » Fr 17. Jul 2015, 12:54

Ich habe - schon bei der vorherigen V-Strom - einen kleinen Quick-Lock-Tankrucksack für die notwendigen Utensilien bzw. - wenn ich sie mitnehme - für die Spiegelreflexkamera. Er ist einfach praktisch! Der Tank wird nicht verkratzt, schnell zu montieren und schnell zu demontieren. Und sooo häßlich ist der Ring nun auch wieder nicht....
Viele Grüße

(Baden)Klaus


Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.

Benutzeravatar
scuderia
Beiträge: 322
Registriert: Di 28. Apr 2015, 06:43
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 21000
Modell: DP04
Wohnort: 6250, Österreich

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von scuderia » Fr 17. Jul 2015, 13:19

Ja ich denk schon, dass es einen Unterschied geben muss!
Denn beim optisch schöneren "EVO Trail" steht in der SW-hompage: "•Achtung: NICHT kompatibel zu QUICK-LOCK Tankring-System für ION-Tankrucksäcke"!

Frag mich nicht warum?
Möglicherweise ein besseres Tankringsystem?!?

Und noch was: der ION ist aus •Material: 600D MBD Polyester
Der EVO Trail aus •Material: 1680D Ballistic Nylon mit laminierter EVA-Basis für besten Halt und einfache Positionierung

Salve, Mario
YAMAHA XT1200ZE DP04 Worldcrosser, race blue, YAMAHA Musikanlage, YAMAHA Uhr, YAMAHA Kopfhörer, YAMAHA Kaffeetasse ...

Benutzeravatar
Varaderokalle
Beiträge: 1757
Registriert: Do 26. Jan 2012, 17:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 48200
Wohnort: Aachen

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von Varaderokalle » Fr 17. Jul 2015, 13:35

scuderia hat geschrieben: Denn beim optisch schöneren "EVO Trail" steht in der SW-hompage: "•Achtung: NICHT kompatibel zu QUICK-LOCK Tankring-System für ION-Tankrucksäcke"!
Möglicherweise ein besseres Tankringsystem?!?
youtube googeln hilft ;-)
das EVO Tankringsystem ist das neue System, welches ein noch einfacheres Aufsetzen ermöglicht und anscheinend abschließbar ist.
Yamaha RD80, Honda CB125, Yamaha XS400, Vespa PK50, Honda FT500, Honda VT500E, Stadtroller Berlin IWL, Honda Vigor 650, Yamaha XJ600, Honda Varadero XLv1000,

Benutzeravatar
Varaderokalle
Beiträge: 1757
Registriert: Do 26. Jan 2012, 17:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 48200
Wohnort: Aachen

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von Varaderokalle » Fr 17. Jul 2015, 13:37

Badenklaus hat geschrieben:Ich habe - schon bei der vorherigen V-Strom - einen kleinen Quick-Lock-Tankrucksack für die notwendigen Utensilien
und welchen kleinen Rucksack hast du? zufällig ein Bild von deiner :xt12: mit Rucksack?
Yamaha RD80, Honda CB125, Yamaha XS400, Vespa PK50, Honda FT500, Honda VT500E, Stadtroller Berlin IWL, Honda Vigor 650, Yamaha XJ600, Honda Varadero XLv1000,

Benutzeravatar
scuderia
Beiträge: 322
Registriert: Di 28. Apr 2015, 06:43
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 21000
Modell: DP04
Wohnort: 6250, Österreich

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von scuderia » Fr 17. Jul 2015, 13:38

Siehst du, das hab ich mir mit meinem kleinen Hirn sogar selbst zusammengereimt. Ohne GOOOOOGL

Und der EVO ( ...lution ) hat sagenumwobene 1080 D's mehr im Material. Das wäre mir die EUR 45,- schon wert!
Da kommen auf einen Euro ganze 24 D's. Wenn das kein Argument ist.
YAMAHA XT1200ZE DP04 Worldcrosser, race blue, YAMAHA Musikanlage, YAMAHA Uhr, YAMAHA Kopfhörer, YAMAHA Kaffeetasse ...

Benutzeravatar
sanse
Beiträge: 646
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 20:26
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 9000
Wohnort: 29690

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von sanse » Fr 17. Jul 2015, 14:00

Ich hab mir für die DL1000 gerade den SW Motech Evo City geholt. Bin schon begeistert von der Technik. Passt sehr gut drauf.
Und ja, mann eine Sicherung kaufen, dann wird im inneren des TR ein Stift in die Aufnahme geschoben und verhindert das entriegeln von außerhalb.
Macht aber auch nur Sinn, wenn man dann zusätzlich den TR abschließt.
Bin froh über den Kauf, hab bei Polo mit 20% Nachlass zugeschlagen.
Suzuki DL1000 V-Strom ABS

Benutzeravatar
pejott
Beiträge: 282
Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:31
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 23000
Wohnort: Zwischen Mosel und Saar

Re: Tankrucksack,...aber Welchen?

Beitrag von pejott » Fr 17. Jul 2015, 15:10

Ich habe den Tankrucksack von TT montiert und bin voll und ganz zufrieden damit. Nix mit Tankring, sondern Oldschool ;)
Vorne Befestigung mit Schnellverschlüssen um den Lenkkopf herum, hinten mit einem Klettverschluss.
Zum Tanken wird er einfach nach vorne geklappt und kann auch so nicht runterfallen.
Praktisch sind die beiden Seitentaschen und das große Kartenfach.
TT-Tankrucksack.jpg
TT-Tankrucksack2.jpg
Schöne Grüße aus Saar-Lor-Lux
Peter
_______________________________________________________

Antworten

Zurück zu „Gepäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste