Hepco&Becker Koffer

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Yeti » Mo 11. Jan 2016, 17:57

Irrlander hat geschrieben:Meist ist das dann so eng, dass auch die Koffer der Versys meine Frau runter müssen, und die ist nur 89cm breit
Was für eine Frau :!:

Es staunt der Yeti ;)
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

llosch
Beiträge: 389
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 21:32
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 5500
Wohnort: Mainz

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von llosch » Mo 11. Jan 2016, 19:43

jalla hat geschrieben:....
Ich fahre schon immer mit 3Zi,Kü.,Bad ...
Und? Auch unterkellerert ? :lol:
_____________
Koyaanisqatsi !

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4384
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59700
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Helmut » Mo 11. Jan 2016, 19:57

Willi hat geschrieben:Wie verschieden doch die Geschmäcker sind, wenn jemand mit
Koffern zur Eisbude fährt sieht das für mich aus als währ derjenige auf der Flucht.
Zur Eisdiele fahr ich nicht und Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden.
Stell dir nur mal vor beim HIFAKO würde eine Dicke wie die Andere aussehen.
Dass wären ja schon GS ähnliche Zustände. :engel:
Ich bau sogar meine Quick lock Träger ab, weils die Optik stört.
Dass wäre dann c) ;)
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 45
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 08:48
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7500
Modell: DP07
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Henning » Mi 30. Mai 2018, 11:00

Kofferfrage

hat jemand Erfahrung mit den Hepco&Becker "Alu Standart" an der XT
d.h. wie weit ragen die über den Beifahrersitz (Höhe) z.B. ähnlich wie die Gobi oder weiniger hoch?
Wie breit baut das Ganze? Leider finde ich im Netz keine brauchbaren Fotos.

LG

Benutzeravatar
unswitchable
Beiträge: 312
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 13:00
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 69000
Modell: DP01
Wohnort: Sachsen

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von unswitchable » Mi 30. Mai 2018, 11:51

Mit den Alu Standart 40 Liter kommst du auf eine Breite von ca. 110cm! Auch sind die Koffer etwas höher als der Soziussitz bei der DP01. Ein genaues Maß kann ich dir im Moment allerdings nicht sagen. Wie ein Vorredner schon sagte, sind m.E. kleinere Koffer sinnvoller. Leichter und schmaler...
Müsste ich mir wieder Koffer kaufen, dann nie wieder 40 Liter, sondern max. 30 Liter.

Gruß Manfred
Probleme sind Lösungen im Urzustand!

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 45
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 08:48
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7500
Modell: DP07
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Henning » Mi 30. Mai 2018, 12:19

das ist mal ne handfeste Aussage - kann ich nachvollziehen - dann bleiben ja nur die teuren Originale

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 413
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von deBubb » Mi 30. Mai 2018, 13:05

Henning hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 12:19
das ist mal ne handfeste Aussage - kann ich nachvollziehen - dann bleiben ja nur die teuren Originale
Kommt darauf an was du machen willst ... die Original Koffer sind nicht sehr stabil weil die wesentlichen Stellen aus Plastik sind ...
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 45
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 08:48
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7500
Modell: DP07
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Henning » Mi 30. Mai 2018, 13:09

:cry:

Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 1861
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 126260
Modell: DP01
Wohnort: 84100 Niederaichbach

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von doppelklick » Mi 30. Mai 2018, 17:43

deBubb hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 13:05
Kommt darauf an was du machen willst ... die Original Koffer sind nicht sehr stabil weil die wesentlichen Stellen aus Plastik sind ...
Nicht besonders stabil :denker:
Im Vergleich zum Rest des Motorrades sieht der Koffer ganz gut aus.
vorne.jpg
koffer.jpg
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->

Benutzeravatar
Traveler
Beiträge: 567
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 17:11
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 109500
Modell: DP01
Wohnort: Datteln

Re: Hepco&Becker Koffer

Beitrag von Traveler » Do 31. Mai 2018, 06:56

Schmaler auf jeden Fall und vermutlich auch stabiler dürften diese Dinger sein:

http://holan.pl/en/62-xt1200z-super-tenere

Nachgeschmissen gibt es die aber leider auch nicht.

Guido

Antworten

Zurück zu „Gepäck“