Hepco-Becker Xplorer Risse im Kunstoff

alpenschleicher
Beiträge: 264
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 00:14
Erstzulassung: 2012
Wohnort: Nordhessen

Re: Hepco-Becker Xplorer Risse im Kunstoff

Beitrag von alpenschleicher » Do 13. Sep 2018, 09:47

Moin Bandit !
Mein Xplorer-Topcase wurde auf jeden Fall im Frühjahr noch anstandslos von H&B wieder instand gesetzt.
Ganz ohne Probleme und innerhalb von ein paar Tagen.
Hier hatte sich doch irgendwo im Beitrag ein Mitarbeiter von H&B vorgestellt, der die ganze Sache erläutert hat. War das der von dir zitierte Herr Dockweiller ?

Gruss Alpenschleicher
Das Leben ist kein Ponyhof !

Bytebandit1969
Beiträge: 45
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 19:21
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Hepco-Becker Xplorer Risse im Kunstoff

Beitrag von Bytebandit1969 » Do 13. Sep 2018, 18:59

Ja
Mein Werdegang: TS80X, GSX400E, XT600Z, XJ600, XTZ750, GSF600, XT250, DR350, LC4 620, LC4 640, LC8 950, FZR1000, XT600Z, XT600Z, XTZ750, XT660Z, XT1200........ T7?

Antworten

Zurück zu „Gepäck“