Entdrosselung OTR

Benutzeravatar
Reko
Beiträge: 179
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 11:25
Km-Stand: 3000
Wohnort: Celle

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von Reko » Sa 9. Jul 2016, 12:54

Ich hab meine damals auch mit der Option gekauft das die Drossel entfernt wird. Das war dann schon ein deutlicher Unterschied! Auch im Flachland :daumen:
Allerdings bei meinem Händler und der Unterschied zwischen T und S ist auch deutlich zu spüren.
@Franz kannst du nächstes Jahr auf dem Treffen gern mal ausprobieren

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 1963
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Km-Stand: 132000

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von Franz » So 10. Jul 2016, 13:52

Reko hat geschrieben:@Franz kannst du nächstes Jahr auf dem Treffen gern mal ausprobieren
Ich bin 2017 nicht beim HiFaKo.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Fattmatt20
Beiträge: 8
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 00:42
Km-Stand: 49700
Wohnort: phuket
Kontaktdaten:

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von Fattmatt20 » Mo 23. Jan 2017, 04:53

Also ganz ehrlich habe bei meiner nur in der S Stellung einen Unterschied bemerkt.
TC immer aus

Fattmatt20
Beiträge: 8
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 00:42
Km-Stand: 49700
Wohnort: phuket
Kontaktdaten:

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von Fattmatt20 » Mo 23. Jan 2017, 04:54

Also ganz ehrlich habe ich nur in der"S" Stellung einen Unterschied gemerkt.
TC immer aus

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Km-Stand: 30100
Wohnort: Köln

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von sammy65 » Mo 19. Jun 2017, 14:22

Zörnie hat geschrieben:
Fr 8. Jul 2016, 10:55
Die Drosselung hat mit der Traktionskontrolle rein gar nichts zu tun.

Der T-Modus ist schon sehr geschmeidig - um es mal positiv zu formulieren. Die Gasannahme im S-Modus jedoch manchmal sehr ruckartig und unplanbar giftig. Das wird beim Entfernen der Drosselung gleich mit entschärft.
Hallo zusammen!
Die Aussage oben kann ich unterschreiben: Habe heute meine XT (DP01 von 2011) bei OTR entkorken lassen und bin begeistert vom Unterschied. :daumen:
Das Anfahren im "S"-Modus ist nicht mehr so ruppig und die Leistung ab 4500 RPM deutlich besser. Beim spontanen Gasgeben im 1. oder 2. Gang bei 4500 RPM geht steigt die XT spürbar, bzw. die Traktionskontrolle blinkt wie ein Strobolicht in der Disco ...
Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke mit ausgeschaltetem TCS geht sie gleich aufs Hinterrad oder malt Striche auf den Asphalt!

Das Ganze zum derzeitigen Frühlingsangebot von 279,-€ !!! Da kann man fast schon nichts falsch machen ... :lol:

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
jogyjogy
Beiträge: 822
Registriert: So 8. Sep 2013, 08:37
Km-Stand: 27500
Wohnort: 48282 Emsdetten

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von jogyjogy » Sa 24. Jun 2017, 20:01

Doch der Preis kommt so allmählich mal dahin wo es sich auch normal sterbliche leisten können ;) Entkorken kann ich niur empfehlen , aich wenn ich es nicht bei OTR machewn lassen hab !
RD 350 /Yamaha XJ 600/ Yamaha FZ 750 / VFR 750/ Speed Triple T509/ Bandit 1200/
VFR 800 / Triumph Tiger Speiche / /Honda CBF 1000 erstes Modell/ Tiger 955i Gussrad /CBF 1000 akt. Modell / XT 1200 Z

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 26
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Km-Stand: 30100
Wohnort: Köln

Re: Entdrosselung OTR

Beitrag von sammy65 » Mi 28. Jun 2017, 21:07

Nachtrag zum Thema Verbrauch:
Habe in den letzten drei Tagen 1.260 km in Bayern abgespult und der Verbrauch lag bei erfreulichen 4,7 - 5,1 l/100km !
Und ich bin nicht nur 110 auf der Autobahn gefahren!

Antworten

Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast