Stahlflex Leitungen DP07

Antworten
Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1336
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von jalla » Di 6. Nov 2018, 11:33

Hallo Leutz,
ich würde gerne die Bremsanlage meiner DP07 auf Stahlflexleitungen umrüsten.
Hätte auch eine Firma die mir die Leitungen kostengünstig herstellen würden.
Die haben aber nur die Maße für die DP01.
Nun meine Frage:
Hat sich an den Maßen (Länge) was verändert?
Oder muss ich sonst was berücksichtigen?
Danke Euch für Infos.
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
NavWil
Beiträge: 71
Registriert: Do 7. Sep 2017, 11:14
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 11850
Modell: DP07
Wohnort: 33729

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von NavWil » Di 6. Nov 2018, 22:07

Moin Jonny,
ich hab leider keine Tipps für dich. Aber ne Frage: Warum willst du auf Stahlflex umrüsten ?
Ich habe in kurzer Zeit 11.000km mit der :xt12: DP07 gefahren, inkl. einer Alpentour.
Mir fehlt kein Stahlflex. Die Bremse ist gut und standfest.
Bei meinem Vorgänger, einer Suzuki VX800 von 1995, mit nur einer Scheibe im Vorderrad da war die Stahlflexleitung leider notwendig :roll:
Aber unsere gute, moderne :xt12: braucht das nicht ;) Meine Meinung.
Gruß
NavWil
Meine Bike-Historie: Maico MD50, Honda CB100, Yamaha RS100, ... lange lange nichts, ... Suzuki VX800, Yamaha XT1200ZE

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1336
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von jalla » Mi 7. Nov 2018, 07:55

Der Druckpunkt wird sich verändern.
Und meine :xt12: wird ab Jan. 19 ca. 60Kg mehr an Eigengewicht haben.
Ob es was bringt sehen wir dann.
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 1143
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:35
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 46000
Modell: DP01
Wohnort: Südweststeiermark

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von Norton » Mi 7. Nov 2018, 09:43

Entschuldige meine Neugier: aber ist das Lebendgewicht, oder möchtest Du einen
Beiwagen anbauen? :denker: :denker:
Gruß Michael
Victoria Bergmeister.....XT1200 DP01

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1336
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von jalla » Mi 7. Nov 2018, 12:02

Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 1143
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:35
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 46000
Modell: DP01
Wohnort: Südweststeiermark

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von Norton » Mi 7. Nov 2018, 22:24

jalla hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 12:02
Hallo Norton, siehe:
https://www.xt1200z-forum.de/viewtopic.php?f=90&t=8862
Aaahh, das hab ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht mitbekommen. Jedenfalls Gratulation
zum Entschluß und viel Erfolg bei der Umsetzung! Hab in meiner Karriere auch dreimal ein Gespann
gefahren, allerdings was fixes. Ein Schwenker ist sicher lustig zu fahren, wenn auch die eigene Fahr-
dynamik eines festen Gespannes, sofern man sie beherrscht, viel Spaß machen kann. Freu mich
schon auf Bilder. Hier eines meines letzten Dreirads.
moped 024.jpg
Und noch was: Stahlflex ist sicher nicht verkehrt!
Gruß Michael
Victoria Bergmeister.....XT1200 DP01

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1336
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von jalla » Fr 9. Nov 2018, 16:33

Ich hol den Fred nochmal hoch.
Hat einer Ahnung ob ich bei den Längen der Brems-Kupplung-Leitungen sich zwischen DP01 und DP07 verändert hat.
Interessant wäre auch, ob sich die Artikelnummern geändert haben.

Danke
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 226
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 12100
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von deXTer » Fr 9. Nov 2018, 18:23

Hallo Jonny

laut Ersatzteilkatalog Yamaha sind die Ersatzteilnummern bei der 2011er DP01 und der 2017er DP07 gleich.
Dann wird sich wohl auch an der Länge der Leitungen nichts geändert haben.

(alle Angaben natürlich ohne Gewähr)
Schöne Grüße
Harald

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1336
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Stahlflex Leitungen DP07

Beitrag von jalla » Fr 9. Nov 2018, 18:52

Danke Harald
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Antworten

Zurück zu „Tuning“