Gabelprotektor für die gute ST

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 135
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7126
Modell: DP07
Wohnort: LK RO

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Pan » Fr 1. Jun 2018, 19:07

Hier der Abstand zur Bremsscheibe



und das Endergebnis:



Und für alle die es auch alleine machen wollen, hier der Hinweis, dass es besser ist es mit einem Helfer zu machen :streicheln:

*edit - Bilder gedreht von Tequila*
Dateianhänge
1C35C606-9CCE-4880-A129-4C9EC29D1066.jpeg
A4DA769F-DA86-4C49-BB96-96F44D4B7064.jpeg
3B440EA7-DC79-4A4F-90FD-32BBB817E717.jpeg
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 135
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7126
Modell: DP07
Wohnort: LK RO

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Pan » Di 3. Jul 2018, 08:53

So Level 2 vom Gabeltuning auch beendet, danke für den Link zu HBB Parts.
6 Wochen Lieferzeit ist stattlich, aber es hat alles vorzüglich geklappt.
Carbon Fork Pretector Ka, sauber verpackt und mit Distanzen und längeren Schrauben. Anbau in 15 Minuten erledigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Was mich ja sehr verwundert hat, dass die sogar oben innen moosgummi aufgeklebt haben, falls der Wind den Protector mal an dem Fender drücken sollte.









Also mir gefällt es super und für den Preis völlig ok. :klatsch:

*edit - Bilder gedreht von Tequila*
Dateianhänge
770A90F6-6B33-4DE5-AF86-0C5E155D28DD.jpeg
3850E8C3-9F08-4F33-BB7E-D6727DB915C2.jpeg
060AB1BE-98CB-4057-8B84-3FB16108E2C5.jpeg
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"

Benutzeravatar
Franziscaner
Beiträge: 307
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 17:16
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 45343
Modell: DP01
Wohnort: N51 38.519 E8 30.614

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Franziscaner » Di 3. Jul 2018, 21:09

Hi Pan

Warum hast du die Dicke auf die Seite gelegt. :lol: :lol:

Ach ne, die Bilder sind nur nicht gedreht. ;)
Und denkt immer daran :
Der Weg ist das Ziel !!!
Gruß Frank

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 135
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7126
Modell: DP07
Wohnort: LK RO

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Pan » Mi 4. Jul 2018, 07:44

Das kommt vom Handy und Tablet, da stimmt was nicht mit der Ausrichtung von der Kamera. Immer das neumodische Zeug.... isch abe garkein Fotoapparat....🤣😂🤣
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:35
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 46000
Modell: DP01
Wohnort: Südweststeiermark

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Norton » Fr 6. Jul 2018, 08:39

Da gibt's eine Lösung:viewtopic.php?f=44&t=8398&p=103370#p10337

Sonst rinnt womöglich der Sprit aus dem Tank ;)
Gruß Michael
Victoria Bergmeister.....XT1200 DP01

Udo-IT
Beiträge: 138
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Udo-IT » Mi 18. Jul 2018, 20:33

Mag ja für den einen oder anderen ok sein, professionell siehts für mich nicht aus. Wenn es denn sein muss, würde ich doch lieber beim nächsten Reifenwechsel die Standrohre ziehen und von der Tante L einen Satz Faltenbälge verarbeiten.

Nichts für ungut.
Udo
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 135
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 7126
Modell: DP07
Wohnort: LK RO

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Pan » Do 19. Jul 2018, 09:46

Alles gut, jeder wie er mag. 🙂

Ich finde mit neopren und carbon protektor habe ich die Optik kaschiert und den vollen Schutz für die Gabel.
Das neopren fällt nimmer auf hinter dem carbon, was der eigentliche Sinn bei mir war die Protektoren noch zu holen.

Mir persönlich ist es so lieber, als wenn ich 1000 Euro für neue Rohre zahlen muss... vor allem weil hier bei uns viele kleine Steine rum liegen auf der Straße.

Auch nix für ungut. 🙂 wir sind alles Individualisten und das ist auch gut so.
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2621
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Tequila » Do 19. Jul 2018, 13:02

Hab` das Moped mal aufgerichtet :winken:
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Udo-IT
Beiträge: 138
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von Udo-IT » Fr 20. Jul 2018, 09:02

Satz Standrohre von TNK (Erstausrüster)> Satz im Netz ca. 200€
Wenn es nobler sein soll, ebenfalls von TNK, in Schwarz oder Gold aus Titan ca. 400€.

Ebenso ist mir bisher niemand bekannt, mich eingeschlossen (mehr als 1.000.000km auf Motorrad), auf meinen Touren in Südamerika, Asien, Russland, Probleme mit den Standrohren hatte, höchstens wenn er gegen die Wand gefahren ist oder die Front in einer Autotür steckte.
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 76000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: Gabelprotektor für die gute ST

Beitrag von ila » Fr 20. Jul 2018, 11:08

Udo-IT hat geschrieben:
Fr 20. Jul 2018, 09:02
Satz Standrohre von TNK (Erstausrüster)> Satz im Netz ca. 200€
Wenn es nobler sein soll, ebenfalls von TNK, in Schwarz oder Gold aus Titan ca. 400€.

Ebenso ist mir bisher niemand bekannt, mich eingeschlossen (mehr als 1.000.000km auf Motorrad), auf meinen Touren in Südamerika, Asien, Russland, Probleme mit den Standrohren hatte, höchstens wenn er gegen die Wand gefahren ist oder die Front in einer Autotür steckte.
Hallo Udo,
das stimmt so nicht.... wir hatten hier meines Wissens schon Fälle, wo aufgrund dessen die Simmeringe defekt waren und die Rohre verölt.... Irgendjemand findet dazu bestimmt noch den passenden Tröd.
Deswegen haben einige (ich auch) diese Socken installiert.

Etwas OT: und nicht jeder lebt ein einem Billiglohnland, in dem die Reparaturen günstiger sind, als in D oder CH :lol: :lol: :winken: :winken: :winken:

Gruss Asterix
First Edition, Blau-Silber

Antworten

Zurück zu „Tuning“